ZIZI

Martin Zitzmann - Drehleier, Dudelsack, Percussion und überhaupt alles.....

Ein gutaussehender junger dynamischer Musiker geboren in Wien und als zuagroasta im Weinviertel aufgewachsen. Die musikalische Ausbildung sollte erst sehr spät erfolgen.
Nach Ausflügen in die Percussionsmusik  wurde dann bedingt durch einen Kerbschnitzkurs die weitere musikalische Laufbahn bis auf weiteres fixiert. Die ersten Gehversuche auf einem Dudelsack wurden mit einem böhmischen Bock vollbracht. Da dieses Instrument  den Geräuschvorstellungen nicht entsprach wurde sehr schnell in eine Schäferpfeife im französischen Still von Peter Kapus aus Graz investiert. Nach mehreren Kursen mit wahrlichen Meister und innen formte sich der noch immer weiter entwickelte Stil und der aus 191 Buchstaben bestehende Spitznamen.

Zizus rexus urunculus molochus verehrer des sam di tridi und des santa claus first bagpiper of the ashantee foundation gaitero in re viello al puffo de la hermanos de la hierba sculluk drei schilling fünfzig fünfundzwanzig cent

 

 

INSTRUMENTE

Konzert - Chaos

Übleier

Bass-Nyckelharpa

Borderpipes

Leier Chefin

Bella Martha